Gourmandises in Saint-Germain

Richard Theken

48 Rue du Cherche-Midi, 75006 Paris

Die Comptoirs Richard sind das Spiegelbild einer Geschichte und einer nie nachlassenden Leidenschaft. Die Comptoirs Richard sind der Welt des Kaffees, des Tees, der Schokolade und der Kräutertees gewidmet und bieten auch die "Essentials" für ihre Zubereitung und ihren Genuss an.

Das Unternehmen ist ein Familienbetrieb geblieben. Pierre Richard und seine Kinder führen ihre Erfahrung fort und teilen jeden Tag ihre Leidenschaft für Kaffee. Ihr Haus kümmert sich um die Menschen und die Erde mit verantwortungsvollem Engagement. Hinter jedem Kaffee steht das Know-how und das Engagement einer Gemeinschaft, die ihn anbaut, röstet, vertreibt und zubereitet.

Dienstag bis Samstag
von 9:30 bis 19:00 Uhr
📞   01 42 22 45 93

Patrick Roger

2/4 place Saint-Sulpice, 75006 Paris

Für Patrick Roger beginnt alles mit Schokolade. Wenn die Kunst, sie zu beherrschen, zur Kunst überhaupt wird. Dieser Meister der Schokoladenskulptur lässt Sie in eine ganz besondere Welt eintauchen. Eine Welt, in der die Kunst einem gewöhnlichen Menschen ein außergewöhnliches Leben ermöglicht.

Seine raffinierten Kreationen sind in drei Boutiquen im 6. Arrondissement ausgestellt: Place Saint-Sulpice, 108 Boulevard Saint-Germain und 91 Rue de Rennes. Ihr mintgrünes und braunes Design umschließt weltweit einzigartige Schokoladenskulpturen.

Montag bis Samstag 11h - 19h
Sonntag 11:00 - 13:45 Uhr und 14:30 - 19:00 Uhr
📞   01 43 29 88 70

Haus Georges Larnicol

132 Boulevard Saint-Germain, 75006 Paris

Achtung, das Betreten der Welt von La Maison Georges Larnicol kann viele Emotionen auslösen... Vergessene Geschmäcker aus der Kindheit wiederentdecken, süße Erinnerungen an die Meeresküste wachrufen oder über die Kreationen staunen, die von geschickten Chocolatiers hergestellt werden.

Egal, ob Sie eher weiße, Milch- oder Zartbitterschokolade bevorzugen, bei uns finden Sie die Schokolade nach Ihrem Geschmack. Alle seine Schokoladen sind 100% reine Kakaobutter. Seine Chocolatiers bieten Ihnen eine ganze Reihe von Pralinen- und Kakaobonbons, Rochaden, Kieselsteinen...

Montag: 09:30 - 21:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09:30 - 22:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 23:30 Uhr
Samstag: 09:30 - 00:00 Uhr
Sonntag: 09:30 - 21:00 Uhr
📞   01 43 26 39 38

Le Chocolat Alain Ducasse

26 rue Saint-Benoît, 75006 Paris

Schokoladentafeln mit knuspriger Pralinéfüllung und Karamellschaum, Trüffel, Snackriegel, die man in ein Milchbrötchen schiebt, gepuffter Getreidefelsen und Spitzencrêpespäne...

Der Duft von handwerklich hergestellter Schokolade aus der Manufaktur von Alain Ducasse erfüllt die Straße. Der Chefkoch lässt den Kakao hochleben und es macht Spaß, den Herstellungsprozess zu beobachten.

Montag bis Samstag: 10:30-19:30 Uhr
Sonntag: 10:30-12:30 und 13:30-18:30 Uhr
Außergewöhnlich am 06. Juni: 10:30-19:30 Uhr
📞   01 45 48 87 89

La Maison du Chocolat (Das Schokoladenhaus)

19 rue Sèvres, 75006 Paris

Patrick Roger, Gewinner des Schokoladen-Weltcups 1994 und Meilleur Ouvrier de France (MOF) 2000, ist wohl der bekannteste und angesehenste Chocolatier Frankreichs.

Als atypische Persönlichkeit ist er auch ein echter Bildhauer, eine Art moderner Rodin der Ganache. Er verwendet Schokolade wie ein Rohmaterial, wählt die besten Rohstoffe aus, um ein Ergebnis von namenloser Feinheit und Köstlichkeit zu erzielen.

Montag bis Samstag 10:00-19:00 Uhr
Sonntag Geschlossen
📞   01 45 44 20 40

Pierre Marcolini

89 rue de Seine, 75006 Paris

Tauchen Sie ein in die Welt des Hauses Pierre Marcolini, die ständig überarbeitet wird, um der Kunst der Zeit gerecht zu werden. Seine Rezepte - Ganache, Pralinen, Konfekt... - werden im Herzen ausgearbeitet und nach größter Tradition von Hand montiert.

Alle seine Bohnen stammen von 8 weltweit einzigartigen Produzenten. Diese verpflichten sich an der Seite von Pierre Marcolini, drei grundlegende ethische Kriterien einzuhalten, um den Planeten und seine Menschen zu schützen.

Montag bis Samstag 10:30-19:30 Uhr
Sonntag 11-18 Uhr
📞   01 44 07 39 07

Pierre Hermé

72 rue Bonaparte, 75006 Paris

Pierre Hermé ist ein weltberühmter französischer Konditor und Erbe von vier Generationen elsässischer Konditoren. Er fängt alles ein, was wir an einem Joghurt lieben, um es in einer Kollektion origineller Macarons umzusetzen.

Schlichtheit, Modernität und Eleganz; Boutiquen, die als wahre Schmuckkästchen für einen sensorischen Parcours konzipiert sind, in denen Süßspeisen, Macarons-Sets, Cakes, Eiscreme und Schokoladenbonbon-Sortimente im Mittelpunkt der Versuchungen stehen.

Montag bis Donnerstag 10-19 Uhr
Freitag und Samstag 10:00-20:00 Uhr
Sonntag 10-19 Uhr
📞   01 43 54 47 77

Jean-Paul Hévin

3 rue Vavin, 75006 Paris

Jean-Paul Hévin, Schokoladenhandwerker und Chefkonditor, entdeckte seine Leidenschaft dank seiner Familie in Mayenne. Nachdem er bei Joël Robuchon gelernt hatte, ging er nach Japan, um im Hause Peltier zu arbeiten.

Schon bald erhielt er eine Reihe von Auszeichnungen und Preisen und wurde 1986 zum Meilleur Ouvrier de France ernannt. 1988 eröffnete er seine erste Boutique. Seitdem hat sich sein Unternehmen international etabliert und sein Talent wird immer wieder gefeiert.

Dienstag bis Samstag 10.00 bis 19.30 Uhr
Sonntags geschlossen,
montags und an Feiertagen
📞   01 43 54 09 85

Jeff de Bruges

66 boulevard Saint-Germain, 75005 Paris

Der belgische Chocolatier und Kakaobauer Jeff de Bruges empfängt Sie in einem Schmuckkästchen voller Leckereien und bietet Ihnen verschiedene Kreationen aus französischer Herstellung und regionale Süßwaren an. Tausend und eine Geschenkidee, die ständig erneuert wird.

Knusprige Pralinen, intensive Ganaches, Biskuitschokolade, Marshmallowbären, Schokoladentafeln zum Selbstgestalten... Die Kreativität seiner Meister-Chocolatiers ist grenzenlos. Sein Team berät Sie bei der Auswahl einer Geschenkbox oder der Herstellung eines maßgeschneiderten Schokoladenballotins.

📞   01 43 54 49 00

Michalak

8 rue du Vieux Colombier, 75006 paris

Eleganz, Ausgewogenheit, Emotionen und Effizienz sind die Schlüsselbegriffe, auf denen die Pâtisserie von Chefkoch Michalak basiert. Als wahrer Virtuose zollt er der großen französischen Patisserie Tribut, indem er sie neu erfindet und aus ihrem Rahmen herausholt.

Das Versprechen lautet, maximale Qualität mit den besten Rohstoffen von den besten Lieferanten anzubieten. Der Anspruch steht im Mittelpunkt jeder seiner Signatur-Patisserien und seiner Rock'n'Roll-Desserts. Ein rein französisches Know-how.

📞   01 45 49 44 90

Jadis & Gourmande

56 rue Saint Placide, 75006 Paris

Jadis et Gourmande zeichnet sich durch die Originalität und die große Vielfalt ihrer Produkte aus. Formen aller Art, Zusammenstellung von Buchstaben, Dragees, Paletten mit Trockenfrüchten, Schokolade in originellen Geschmacksrichtungen, Brotaufstrich... Die Variationen rund um die Schokolade sind unzählig.

Zu jedem Fest oder jeder Jahreszeit bietet dieser Chocolatier eine neue Kollektion mit Formen und Geschmacksrichtungen an, die mit den Symbolen des Augenblicks verbunden sind. Da er extrem auf die Qualität seiner Kuvertüren und der verschiedenen Rohstoffe achtet, verlangt er nach hochwertigen Schokoladen.

📞   01 42 22 05 14

Haus Le Roux

1 rue de Bourbon le Château, 75006 Paris

Henri Le Roux, ein angesehener Schokoladenmeister und Karamellhersteller, wurde 2003 vom Guide des Croqueurs de Chocolat als bester Chocolatier Frankreichs eingestuft. Im Jahr 1977 erfand er das Karamell mit gesalzener Butter (eingetragene Marke C.B.S), das ihn weltberühmt machen sollte.

Für diese Premiummarke werden die besten Kakao- und Kuvertüren ausgewählt, um das richtige Gleichgewicht und die richtige Abstimmung zu finden. Genießen Sie seine Schokoladenbonbons mit Marzipan bei einem Glas Champagner Delamotte brut.

📞   01 82 28 49 80

Chocolaterie Jean-Charles Rochoux

16 rue d'Assas, 75006 Paris

Die handwerklich hergestellten Schokoladen von Rochoux sind Ausdruck einer perfekten Alchemie zwischen Know-how und edlen Materialien. Ob reine Herkunft, Criollo, Forstero oder Trinitario, Mischungen aus verschiedenen Crus, Ganache oder Pralinen, sie veredeln den Gaumen.

Diese Kreationen entwickeln sich mit vollem Respekt vor den Jahreszeiten, den Produkten und den Erzeugern, die er sorgfältig auswählt, wobei er französische Regionen bevorzugt. Dieser Schokoladenkünstler hat sich darauf spezialisiert, Figuren, Büsten oder Tiere aus Schokolade zu modellieren.

📞   01 42 84 29 45

Haus Mulot

76 rue de Seine, 75006 Paris

Wenn man eine etwas ältere Abhandlung über Konditoreiwaren aufschlägt, fällt einem auf, wie viel Raum die salzige Konditorei einnimmt. Dieser Bereich liegt heute brach, obwohl er eine nähere Betrachtung verdient hätte...

Neben seinen Broten, die mit Mehl aus biologischem Anbau gebacken werden, und seinen saisonalen Torten und Süßspeisen bestückt das Maison Mulot seine Vitrinen mit Salaten, Gerichten, Torten, Pasteten und Blätterteigpasteten mit Schinken und Greyerzer, die schnell seinen Ruf begründet haben.

📞   01 43 26 85 77

Chocolaterie de Puyricard

24 rue du Cherche-Midi, 75006 Paris

Obwohl Marie-Anne und Jan-Guy Roelandts belgischer Herkunft sind, haben sie ihre ersten Schritte in der Welt der Schokolade im Kongo gemacht. Und in dem kleinen provenzalischen Dorf Puyricard, inmitten von Lavendelfeldern, richteten sie ihre erste Produktionsstätte ein.

Die Chocolaterie behält dank ihres einzigartigen Know-hows ihren handwerklichen Geist bei. Sie entfernt sich von den belgischen Rezepten und entwickelt ihre eigenen Schokoladen, die weniger fett und weniger süß sind. Sie werden zu einem Luxusgeschenk, das Diplomaten gerne an ihre ausländischen Gäste weitergeben.

📞   01 42 84 00 18

Arnaud Larher

93 rue de Seine, 75006 Paris

Nachdem Arnaud Larher ein schönes Sortiment an klassischen Backwaren und einige bemerkenswerte Kreationen entwickelt hat, hat er sich auch daran gemacht, seine Schokolade zu kreieren, indem er die seltensten und subtilsten Crus auswählt.

Er war einer von zwölf handwerklichen Chocolatiers, die den vom Club Croqueurs de Chocolat verliehenen Award des Chocolatiers 2013 erhielten. Er bietet außerdem eine schöne Reihe hausgemachter Brotaufstriche, Reisekuchen, verschiedene Macarons sowie diverse Süßigkeiten an.

📞   01 43 29 38 15

Karton

6 rue de Buci, 75006 Paris

Carton ist eine Bäckerei-Konditorei voller köstlicher Croissants, klassischer und spezieller Brotsorten, Gebäck, Torten, Kuchen, Süßigkeiten, ? Baisers... LEines seiner Lieblingsgerichte ist das Himbeersoufflé.

Das Lokal von Damien Lefoulon gilt als eine der besten Patisserien in Paris und hat die Besonderheit, dass alles vor Ort hergestellt wird. Viele Leute kommen hierher, aber der Service bleibt zu jeder Zeit lächelnd.

📞   01 43 26 04 13

Emporio Armani Caffè

149 Boulevard Saint-Germain, 75006 Paris

Das Emporio Armani Caffè, das erste Foodstore-Konzept der Welt, wurde 1998 aus einem einfachen Ehrgeiz des Schöpfers der gleichnamigen Marke geboren: Er wollte seinen Kunden "die besten Spaghetti al pomodoro in Paris" anbieten.

Ob drinnen oder auf der Terrasse, die schicke und leichte Speisekarte lädt Sie dazu ein, die unumgänglichen Gerichte der italienischen Küche neu zu entdecken: Carpaccio piemontese, Vitello tonnato, Spaghetti pomodoro, Carbonara, Scaloppina milanese, Osso buco...

📞   01 45 48 62 15

An die Mutter der Familie

39 Rue du Cherche-Midi, 75006 Paris

À la Mère de Famille ist ein historischer Chocolatier und Confiseur - mit der ältesten Chocolaterie in Paris - und bevorzugt und entwickelt die direkte Lieferkette, um sich mit Kakaobohnen und Trockenfrüchten zu versorgen.

Alle Schritte der Schokoladen- und Pralinenherstellung werden von der Familie Dolfi in ihrer Fabrik in Chambray-lès-Tours durchgeführt, um die Vielfalt der typischen Geschmäcker und Aromen handgemachter Schokolade zu gewährleisten.

Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag geschlossen
📞   01 42 22 49 99
#thegov_button_6649a7fc4d0a8 { color: rgba(0,0,0,1); }#thegov_button_6649a7fc4d0a8:hover { color: rgba(49,49,49, 1); }#thegov_button_6649a7fc4d0a8 { border-color: rgba(255,255,255,1); background-color: rgba(255,255,255,1); }#thegov_button_6649a7fc4d0a8:hover { border-color: rgba(255,255,255,1); background-color: rgba(255,255,255,1); }